Klaus Goerz - Motorradteile und Motorradzubehör für Sportler, Supersportler und Naked Bikes

   Hauptseite arrow Yamaha arrow FZS 1000 Fazer arrow 2001-2005 arrow Klaus Goerz Öhlins Upside down Gabelkit

Artikelsuche für :
Yamaha FZS 1000 Fazer
Baujahr: 2001-2005
(zurücksetzen)
Der Shop
Hauptseite
Artikelsuche
Neues im Shop
Shop
Kunden-Motorräder
Email an Klaus Goerz
AGB
DSGVO
WIDERRUF
Anmelden
Impressum

Klaus Goerz Öhlins Upside down Gabelkit



Bestell-Nr.. OE-Kit_47-1006

Verkaufspreis:
€ 3 999,00 (inkl. 19 % MwSt.)

:

:

:

 



Artikelbeschreibung:

KLAUS GOERZ Öhlins Gabelkit Upside-Down

Exklusivität und technische Perfektion gefällig? Dieses Gabelkit bietet das Edelste was es für die XJR gibt. Hochfeste CNC gefräste, gewichtsoptimierte Gabelbrücken mit Doppelklemmung der gabel oben und Dreifachklemmung unten. Edelste voll einstellbare Öhlins Upside Down Gabelholme mit Titan-Nitrid beschichteten 43mm Standrohren. CNC-gefräste Bremssattel- und Kotflügelaufnahmen. Hiermit verschaffst Du Deiner XJR das perfekte Fahrverhalten. Dieses Kit wird einbaufertig, mit allen Haltern und Adaptern für die Serienbremse und Armaturen der XJR geliefert, kann aber auch auf Deine Wünsche abgestimmt und geändert werden. Für den Fall, dass Radial-Bremssättel verbaut werden sollen, kein Problem! Auch dies können wir realisieren. Sprich uns einfach auf die gewünschten Komponenten an, wir setzen es für Dich um!

 

Schaut Euch doch den "dänischen XJR Tourer von Peter" an!

Für die Bestellung von Gabelbrücken ist eine Angabe des Fahrzeugtyps in den Fahrzeugpapieren erforderlich. Das Baujahr des Motorrades enspricht oft nicht dem Jahr der Zulassung. Um also Fehllieferungen zu vermeiden, unbedingt den Fahrzeugtyp, oder die Fahrgestellnummer des Motorrades angeben! Kann auch per Mail nachgereicht werden.

 

 

 

 

 

 



modellspezifische Beschreibung:
Wie auch für die Yamaha XJR Modelle können wir das gabelkit auch für die FZS 1000 Fazer anbieten. Das Kit wird mit dem gleichen Lieferumfang wie auch für die XJR Modelle angeboten. Die Vorteile gerade bei der Fazer 1000 sind wie folgt: Einigen Fazer 1000 Fahrern ist es auch schon übel aufgestoßen, dass die Lenkeraufnahmen in der Gabelbrücke gummigelagert sind. Dadurch entsteht ein sehr indirektes Lenkverhalten und man wird den Eindruck nicht los, dass das Vorderrad nur verzögert und ungenau den Lenkbewegungen folgt. Extrem negativ ist es uns bei Bergfahrten mit engen Kehren aufgefallen. Die Gummilager sollen lediglich dazu dienen, Vibrationen vom Lenker fern zu halten, die jedoch bei unseren Tests nicht negativ aufgefallen sind. Daher haben wir eine extrem stabile obere Gabelbrücke mit Doppelklemmung entwickelt, die auf die Gummilagerung verzichtet und somit ein sehr direktes Lenkgefühl vermittelt, was das Motorrad vom Gefühl her auch deutlich handlicher wirken läßt. Lenkbefehle setzt sie nun sofort um und das lästige Zirkeln bei Serpentinen ist ebenfalls verschwunden. Störende Vibrationen treten unserer Einschätzung nach nicht auf, bei unserer Testmaschine sind keine zu beklagen.